Wohnung in Wien gesucht

Heute mal eine private Nachricht ... denn es ist soweit - unsere Tochter Marie verlässt das elterliche Nest. Im Sommer geht es zum Studium nach Wien. Deshalb suchen wir für sie und ihren Freund eine kleine, bezahlbare 2-Zimmer-Wohnung zum 1.7. oder 1.8.2019. Wir würden uns über Rückmeldungen riesig freuen ... gerne per Mail unter info@papierfresserchen.de … Wohnung in Wien gesucht weiterlesen

„Wiener Bezirkszeitung “ berichtet über Lesung

Über eine Lesung der erst 14-jährigen Lyrikerin Katharina Konrader hat jetzt die Wiener Bezirkszeitung berichtet. Beim Pensionistenklub Prater stellte die junge Wienerin Gedichte aus ihren beiden Büchern im Rahmen des zweiten österreichischen Vorlesetags vor.

Krimi mit großem Potenzial und viel Wiener Schmäh

In rund vier Wochen erscheint das zweite Buch unseres österreichischen Autors Rudolf Trink "Schutzpatrone - Ein Rumpler Rosamunde-Krimi" - wie wir finden ein Buch mit großem Potenzial. Deshalb haben wir den Titel heute gleich bei diversen Preis-Ausschreibungen der Buchbranche angemeldet. Mal schauen, wie weit wir kommen. Nun heißt es also Daumen drücken für den Österreichischen … Krimi mit großem Potenzial und viel Wiener Schmäh weiterlesen

„Herzjournal“ berichtet über Lyrik von Katharina Konrader

Das "Herzjournal - Die Informationszeitschrift des Herzverbandes für Wien" berichtet in der aktuellen Ausgabe über eine Lesung und die Bücher unserer jungen Autorin Katharina Konrader, die in Österreichs Hauptstadt beheimatet ist. In der kurzen Rezension heißt es: "Hervorragend! Bezaubernd-fantastisch? Jeder, der anwesend war, war entzückt, begeistert." Mitglieder des Herzverbandes, die diese Lesung verpasst haben, haben … „Herzjournal“ berichtet über Lyrik von Katharina Konrader weiterlesen

Von Käsebrot und Heldinnen

Die österreichische Autorin Tina-Maria Urban hat für den Monat November zwei Lesungen terminiert. Sie stellt an beiden Abenden ihr Erstlingswerk "Käsebrot und andere Kurzgeschichten" sowie die Neuerscheinung "Heldinnen - Neue Kurzgeschichten" vor. 15.11.2018, 19:00, ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien 17.11.2018, 19:30, Das Gugg, Heumühlgasse 14, 1040 Wien

meinbezirk.at berichtet über junge Lyriker

Katharina Konrader ist eine begeisterte Gedichteschreiberin. Ein erstes Buch liegt bereits vor, ein zweites ist aktuell in Planung. Immer wieder veranstaltet die junge Lyrikerin, die in Wien beheimatet ist, Lesungen. Nun hat die Zeitung meinbezirk.at berichtet. Bericht in meinbezirk.at           Das Buch beim Verlag bestellen 

Pressemitteilung: Das Sterben in Bad Au geht munter weiter

Elisabeth Martschini aus Wien sorgt mit Band 2 der Bad Auer Kurort-Trilogie wieder für Spannung Mit "GlückLos" legt die österreichische Autorin Elisabeth Martschini aus Baden in der Nähe von Wien den zweiten Band ihrer Bad Auer Krimi-Trilogie vor. Schon in Band 1 "GlücksFälle" brilliert die renommierte Literaturwissenschaftlerin mit sprachlicher Finesse und paart sie mit augenzwinkernden … Pressemitteilung: Das Sterben in Bad Au geht munter weiter weiterlesen

GAT – Leibnitz, Lint, Strassl, Tadic : „Der Aufbruch von Schönbrunn“

"Der Aufbruch von Schönbrunn" ist nicht nur ein Buch für Kinder "Aufgrund der bitteren Ironie, welche der Kritik der Tiere innewohnt, sei auch älteren Semestern die Lektüre des Buches empfohlen", schreibt die GAT am 11.03.15. Besondern für Wien-Kenner ist es ein besonderer Leckerbissen und lockt zudem noch mit schönen Illustrationen.   Im Tiergarten Schönbrunn hat … GAT – Leibnitz, Lint, Strassl, Tadic : „Der Aufbruch von Schönbrunn“ weiterlesen

Zootiere übernehmen Wien

Vier Wiener Architekturstudenten veröffentlichen das tierische Bilderbuch „Der Aufbruch von Schönbrunn“ Pressetext + Bildmaterial zum Download Die Schönbrunner Zootiere führen ein Leben hinter Gittern, Zäunen oder Glasscheiben. Doch eines Tages bietet ein Loch in der Außenmauer des Tiergartens den tierischen Bewohnern die Möglichkeit, sich die Stadt Wien einmal genauer anzuschauen. Neugierig erkunden die Tiere die … Zootiere übernehmen Wien weiterlesen