Besinnlich und unterhaltsam: Weihnachtsgeschichten von Charlie Hagist

Der Geschichtenband „Weihnachtliches aus der Geschichtenküche“ von Charlie Hagist kommt gerade zur rechten Zeit. Seine „Erzählungen für Klein und Groß rund um die schönste Zeit des Jahres“, wie der Autor selber seine Geschichten beschreibt, sind eine wunderbare Zusammenstellung kleiner Abenteuer und schöner Erlebnisse rund um das Weihnachtsfest. Der Autor legt viel Wert darauf, dass alle seine Kurzgeschichten ein gutes Ende haben. Äußerst unterhaltsam, oft humorvoll, manchmal nachdenklich stimmend und immer warmherzig sollen die Erzählungen die Fantasie anregen – von Kindern und Erwachsenen. Beim Vorlesen und selber Lesen lässt sich so manche weihnachtliche Tradition in neuem Licht betrachten und die Vorfreude aufs Fest wird geweckt.

„Oh Tannenbaum“ warnt dringend vor dem Transport eines Weihnachtsbaumes in einer vollen Straßenbahn. Und warum „Der Tag, an dem Opa in einem Netz gefangen war“ am Ende doch noch gut ausgeht, darauf darf man besonders gespannt sein. Da werden „Engel dringend gesucht“, „Knallerbsen“ lassen aufhorchen und die „Weihnachts(mann)kiste“ birgt vielleicht ein großes Geheimnis. Und wer will nicht erfahren, warum der Weihnachtsmann eines Tages alle Geschenke vertauscht? So unterhaltsam die Titel seiner Geschichten, so erfrischend sind auch die Handlungen und Protagonisten dieses Buches. Was frei erfunden ist und was wohlmöglich auf Beobachtungen fußt, das lässt der Autor offen.

Charlie Hagist schreibt schon lange Weihnachtsgeschichten. Der 1947 in Berlin geborene Autor hatte seine Kurzgeschichten während seiner beruflichen Laufbahn zunächst auf abteilungsinternen Weihnachtsfeiern dargeboten. Auch seine Familie wollte jedes Jahr eine neue Weihnachtsgeschichte hören, und so kamen über die Jahre viele Erzählungen zusammen. Einige wurden bereits in verschiedenen Weihnachts-Anthologien veröffentlicht und im Radio vorgelesen. Mit „Weihnachtliches aus der Geschichtenküche“ liegt nun der erste vollstände Band nur von Charlie Hagist vor. Der Autor lebt in Dallgow-Döberitz, hat einen Sohn und befindet sich im Ruhestand.

Das Buch kann ab sofort über den Verlag, Amazon und den Buchhandel bezogen werden. Bei Amazon ist es auch als eBook erhältlich.

Erscheint in Kürze: Leo – Wismeldas Rache

In Kürze erscheint der zweite Band der Leo-Reihe, der Elfe, die den Weg in die Menschenwelt gesucht hat. Das Buch kann ab sofort reserviert werden. Es wird im November ausgeliefert.

Bestellen

Eva Haring-Kappel
Leo – Wismeldas Rache
ISBN: 978-3-86196-725-5
Taschenbuch, 180 Seiten, illustriert von Lisa Kappel

Leo hat sich mittlerweile bei Agnes und ihrem Mann Günther in dem kleinen Dorf schon gut eingelebt und besucht sogar zusammen mit ihren Freunden die Schule, wo der freche Franz viel Ärger macht.
Bald geschehen jedoch seltsame Dinge und Leo befürchtet, dass ihre Eltern Hilfe brauchen. Gemeinsam mit ihren Freunden Felix, Georg, Benni, Wendel und Anna beschließt sie daher, zurück in die Elfenwelt zu gehen – und schon beginnt das nächste Abenteuer.
Wismelda, die böseste aller Hexen, sinnt auf Rache und mit ihren Gehilfen stiftet sie eine Menge Unruhe und Ärger.

Ob und wie die Freunde die dadurch entstehenden Schwierigkeiten lösen können, erfährt man in diesem Buch.

Pressemitteilung: Dieter Baldo schenkt Kindern und Erwachsenen eine Reise in die Welt der Poesie

9783861966715-kleinDen Autor, Regisseur und Clown aus Durmersheim kennen viele durch seine Theater- und Zirkusworkshops – Dieter Baldo gründete die Glinder Märchenspiele e.V., die Kleinkunstbühne Klamotte Würmersheim e.V.

Gleich drei fantasievolle Kindergeschichten sind im Buch „Glöckchen, Hoppeldine und der Apfelbaum Baumine“ von Dieter Baldo, der in Durmersheim beheimatet ist, verpackt. Die schönen farbigen Illustrationen wurden von Vera Peter und Simone Vögele beigesteuert. Es ist nicht die erste Arbeit, die der Autor, Regisseur und Clown Dieter Baldo für Kinder vorlegt.

Schon seit vielen Jahren arbeitet er gerne für und mit Kindern, etwa im „Zirkus Firlefanz“, der regelmäßig Theater- und Zirkusworkshops für die Kleinen anbietet. Sein eigener Nachwuchs inspirierte ihn zu Gute-Nach-Geschichten, die er schließlich aufschrieb und zu Kindermusicals umgestaltete. Die Unbefangenheit, die ein Kinderbuchautor braucht, hat Dieter Baldo eigenen Aussagen zufolge durch diesen steten Umgang mit Kindern erlangt. Nur dann kann eine poetische Fantasiewelt in den Geschichten entstehen, die den kritischen Ansprüchen eines kleinen Lesers standhält.

Den ganzen Bericht lesen

Das Buch bestellen

Pressemitteilung: Weihnachtliche Geschichten zur Adventszeit

9783861966500-kleinAuch für den 9. Band der weihnachtlichen Anthologie „Wünsch dich ins Wunder-Weihnachtsland“ haben sich wieder erfahrene Autoren und Nachwuchsautoren zusammengetan und ihre Gedanken zur vielleicht schönsten Zeit des Jahres aufgeschrieben. Wieder sind besinnliche und lustige, nachdenkliche und heitere Erzählungen, Märchen und Gedichte zur Advents- und Weihnachtszeit entstanden.

In diesem Jahr haben sich insgesamt 57 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Anthologie beteiligt. Es sind 218 Seiten voller wunderbarer Geschichten entstanden, die Jung und Alt durch die Advents- und Weihnachtszeit begleiten werden. So wächst die Vorfreude auf das Fest und die Wartezeit wird verkürzt, wenn beim gemütlichen Lesen und Vorlesen die Welt der Nikoläuse, Engel und Wichtel erwacht. Dazu ein heißer Kakao, Kerzenschein und Plätzchenduft …

Lesen Sie mehr

Pressemitteilung: Wissen Sie eigentlich, wie der Nikolaus zu seinem Esel kam?

9783861966593-kleinNein? Dann empfehlen wir Ihnen heute, am Nikolaustag, das Buch von Rebecca Vonzun-Annen: Mit „Badrija – Wie der Nikolaus zu seinem Esel kam“ legt die Schweizer Autorin Rebecca Vonzun-Annen aus  Unterägeri  in der Nähe von Zug nach mehreren Kinder- und Jugendbüchern jetzt ihr erstes Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren vor. Die Idee dazu entstand bereits Ende 2015, und rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2016 liegt nun das fertige Buch vor: ein weihnachtliches Kindermärchen.

Auch die Illustrationen stammen aus der Feder der Autorin. Blautöne aller Schattierungen assoziieren sofort den Himmel, unterstützt durch unaufdringliches Weiß, zartes Gelb und Tupfer aus Rottönen. Der sparsame Umgang mit Farben spiegelt den Zauber des Gesamteindrucks. Hier werden nicht nur kleine Leser große Augen bekommen, sondern auch Eltern und Erzieher beim Vorlesen und gemeinsamen Anschauen begeistert sein. Die glücklich verheiratete Autorin sagt von sich selbst, sie sei „definitiv Kind geblieben“, neugierig und offen für alles. Ihr Bilderbuch über den keinen Engel Badrija bestätigt das.

Engel sind brav und sauber. Sie duften gut, singen mit ihren leisen und wohlklingenden Stimmen, musizieren auf ihren Harfen und sitzen in ihren weißen Kleidern auf den Wolken. Am liebsten tun sie nichts und warten einfach auf das nächste Weihnachtsfest. Nicht so Badrija! Der kleine Engel mit dem schönen Namen, der „Wie der Mond“ bedeutet, ist gerade das Gegenteil. Er ist auch nicht „wie der Mond“, der ja schließlich groß, strahlend und wunderbar ist. Nein, Badrija ist klein, immer schmutzig und eigentlich zu nichts zu gebrauchen. Immer zettelt er irgendwelche Tumulte an und bringt den guten alten Petrus damit gehörig auf die Palme. Der verbannt ihn schließlich einfach aus dem Himmel, denn Badrija soll auf keinen Fall das bevorstehende Weihnachtsfest durcheinander bringen. Auf der Erde gelandet, wartet eine böse Überraschung auf Badrija – durch den übrigens einige Weihnachtsgeheimnisse gelüftet werden. Immerhin ist Badrija kein langweiliger kleiner Engel …

Die 1984 in Zug in der Schweiz geborene Autorin war 10 Jahre lang Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Doch im April 2014 stieg sie aus dem Schuldienst aus und machte sich als freie Kinderbuchautorin und Illustratorin selbständig. Damit lebt sie ihren Traum: Das Schreiben, Zeichnen und Malen sind für die Autorin Berufung und Leidenschaft. Mit ihren Büchern möchte sie die Herzen ihrer größeren, kleinen und ganz kleinen Leser berühren. Sie möchte ihre Seelen auf Reisen schicken und ihnen ein wenig Magie schenken in einer schnelllebigen Zeit. Mit ihren wunderbar ruhigen Bildern und den liebevoll gewählten Worten in „Badrija“ schafft Rebecca Vonzun-Annen das vortrefflich.

Bibliografische Angaben:

Rebecca Vonzun-Annen

Badrija – Wie der Nikolaus zu seinem Esel kam

ISBN: 978-3-86196-659-3

Hardcover, 32 Seiten, farbig illustriert

 

Hier bestellen

 

Lesungen Karin Waldl

waldl-2Einen ziemlich vollen Terminkalender hat dieser Tage unsere Autorin Karin Waldl: In gleich 9 Schulklassen wird sie zwischen dem 6. und 13. Dezember ihr Kinderbuch „Leopolds himmlisches Glück“ vorstellen. Eingeladen wurde sie von den Volksschulen in Rüstorf und Schwanenstadt.

Und darum geht es in dem Buch: 

Leopold ist unverschämt reich. Von allen Seiten wird er bewundert. Viele wollen etwas abhaben von seinem unzählbaren Vermögen. So beschließt der Journalist Roman, einen Artikel über das Glück zu schreiben. Dazu interviewt er Leopold. Doch Roman dämmert bald, dass das mit dem Glück nicht so einfach ist, denn Leopold kann sich in keiner Lebenslage festlegen. Doch zu guter Letzt wird klar, was Glück bedeutet. Hat dieses Glück mit dem Kind in der Krippe zu tun?

Ein Thema, das nicht nur in der Weihnachtszeit aktuell ist!

Ausstellung: Winterzeit im Wichtelwald

9783861966616„Winterzeit im Wichtelwald“

Tania Eichhorn und Iris Volderauer stellen ihr soeben erschienenes Kinderbuch „Winterzeit im Wichtelwald“ vor, und zwar im Rahmen der Veranstaltung „Weihnachten im Kräuterstadl“ am Samstag, 3. Dezember, ab 14 Uhr:

Zammer Kräuterhex
Sanatoriumstraße 24
6511 Zams

Österreich

Es weihnachtet sehr … Badrija

9783861966593-kleinWollten Sie schon immer wissen, wie der Nikolaus zu seinem Esel gekommen ist? Nun, die Antwort geben wir Ihnen gerne. Rebecca Vonzun-Annen hat ein wundervolles Bilderbuch gezeichnet und geschrieben, in dem genau diese Geschichte erzählt wir!

Zum Inhalt:  Badrija ist laut und schmutzig und so gar nicht wie die anderen Engel. Klar, dass es im Himmel deswegen reichlich Tumult gibt! So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Petrus Badrija in diesem Jahr kurzerhand aus dem Himmel verbannt, bevor er in der Weihnachtszeit wieder alles auf den Kopf stellen kann. Als Badrija jedoch auf der Erde landet, erwartet ihn eine böse Überraschung …

Das Buch wird ab Mitte November ausgeliefert und kann ab sofort vorbestellt werden. Das Buch ist ein wundervolles Geschenk für Klein und Groß!

 

Wünsch dich ins Wunder-Weihnachtsland

Wünsch dich ins Wunder-Weihnachtsland  

Auch im 9. Jahr werden wir nicht müde und schreiben den 9. Band unserer beliebten Weihnachtsanthologie „Wünsch dich ins Wunder-Weihnachtsland“ mit Geschichten für Kinder aus. Nicht zuletzt aufgrund der vielen Nachfragen in den vergangenen Wochen freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf tolle Erzählungen, Märchen und Gedichte rund um die schönste Zeit des Jahres.

wuweih 8

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen gibt es auf unserer Internetseite.

Hier finden Sie auch Informationen zur großen Märchen-Anthologie 2016!

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

24. Türchen

Cover Papierfresser freigestellt rgb.jpgAm Heiligen Abend verlost Papierfresserchens MTM-Verlag ein Buchpaket im Wert von 150 Euro! Schreiben Sie bis zum 3.01.2016 eine E-Mail an mahlich@papierfresserchen.de mit dem Betreff Heiligabend und beantworten Sie die folgenden drei Fragen:

 

  1. Wie viele Seiten hat „Sonari“ von Anita Aeppli?
  2. Wie heißt der vierte Bodenseekrimi von Thurid Neumann?
  3. Wie viele Seiten hat das von Cornelia Asal in Herzsprung-Verlag erschienene Buch „Seelenhonig – Sag Ja zu dir selbst“?

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Geschenke für das Christkind

shopJesus soll in diesem Jahr in einem Wald im Schwabenland geboren werden. Eine tolle Nachricht! Nur der Riese kann sich nicht freuen, denn er ist zu groß für die Grotte. Findet er einen Weg, dem Jesuskind sein Geschenk zu überreichen? Die Benediktinerin Clara Vasseur und Monika Schumacher haben ein wunderschönes Bilderbuch geschrieben und gemalt, das nicht nur für Kinder lesenswert ist. Lesen Sie mehr.

Krähe und Katze zur Weihnachtszeit

9783861964117Die Krähe Rudi Kringel hat nichts zu fressen und wäre das nicht schon schlimm genug, betrachtet der Kater Kürbis ihn als seine nächste Mahlzeit! Da er an Weihnachten nicht hungern möchte, macht sich Rudi auf eine Reise, doch der Kater folgt ihm. Ariane Gilgenberg und Michaela Curati erzählen eine abenteuerliche Weihnachtsgeschichte mit zwei ungewöhnlichen Helden. Spannung und Besinnlichkeit vereinen sich. Lesen Sie mehr.