Einfühlsamer Bericht über „Die Sehnsucht des kleinen Orange“

Der Blog "Mama streikt - Mal mehr, mal weniger" veröffentlichte Mitte Juli einen gefühlvollen Blogbeitrag über "Die Sehnsucht des kleinen Orange" von Judith Zacharias-Hellwig. "Ich habe in dieser Woche meinem fast 10-jährigen Großen das Buch vorgelesen von Judith Zacharias-Hellwig: Die Sehnsucht des kleinen Orange. Hier geht es darum, dass sich die Eltern, Mama Rot und … Einfühlsamer Bericht über „Die Sehnsucht des kleinen Orange“ weiterlesen

„Mein Trauerbuch“ hilft bei Trauerarbeit

Mein Trauerbuch" ist ein zutiefst persönlicher Weg, den Verlust eines Nahestehenden zu verarbeiten. Der Tod eines geliebten Menschen ist ein tiefer Einschnitt in das eigene Leben. Überwältigende Emotionen stürzen auf den Hinterbliebenen ein, der sich mit dem Verlust und der Trauer auseinandersetzen muss. Es heißt, ein Trauernder durchlaufe typischer Weise vier Phasen: Auf die Phase … „Mein Trauerbuch“ hilft bei Trauerarbeit weiterlesen

Projekt-Ausschreibung: Trauergedichte

Papierfresserchens MTM-Verlag und der Herzsprung-Verlag planen für  Herbst 2017 die Herausgabe eines Trauerbuches für Hinterbliebene. Dieses Buch soll  bei der Trauerarbeit und bei der Bewältigung des Todes eines geliebten Menschen helfen. Für dieses Projekt suchen wir einige bislang nicht veröffentlichte Trauergedichte sowie zwei kurze Erzählung, die Trost spenden und Mut machen können. Das Buch wird als … Projekt-Ausschreibung: Trauergedichte weiterlesen

Pressemitteilung: Liechtensteiner Autorinnen fangen Erinnerungen in Buchprojekt ein

Zwei Frauen und ein Projekt: "Verweht" ist das Ergebnis eines Schreibworkshops, den die beiden Herausgeberinnen Sonja Wehrli und Jacqueline Frick durchgeführt haben. Insgesamt 29 ganz individuelle und unterschiedliche Geschichten füllen die 156 Seiten des Buches. Es ist die zweite Zusammenarbeit der beiden jungen Frauen, die mit "Im Sog der Gefühle" schon einmal erfolgreich junge Hobbyautorinnen … Pressemitteilung: Liechtensteiner Autorinnen fangen Erinnerungen in Buchprojekt ein weiterlesen

Das Farbenspiel des Lebens

Thorsten Redlin spricht ganz unverblümt über das Leben und den Tod und lässt sich dabei keine Tabus vorschreiben. Der Titel seines Werkes „Das Leben ist bunt, grausam und schön“ ist nicht zufällig gewählt. Viele Facetten des Alltags werden gezeigt und dargestellt, wie abwechslungsreich das Leben ist: bunt grausam und schön. Lesen Sie mehr.

Pressemitteilung: Ein Kinderbuch als Spiegel der Seele

Die Schweizerin Tamara Fischer fördert mit ihrem zweiten Bilderbuch "Ich bin so, wie ich bin" das Selbstverständnis für die eigenen Gefühle – nicht nur für bei Kindern. "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt", ist ein bekannter Ausspruch. Manchmal schlagen die eigenen Gefühle so schnell um, dass man gar nicht weiß, woran es liegt und nicht immer weiß … Pressemitteilung: Ein Kinderbuch als Spiegel der Seele weiterlesen

Das Leben ist bunt, grausam und schön

Meist legen Menschen eine Oberflächlichkeit an den Tag, die sich von den Gefühlen in ihrem Inneren stark unterscheiden. Doch diese Gefühle sind unbedingt notwendig. Mit seinem Buch "Das Leben ist bunt, grausam und schön" möchte Thorsten Redlin Menschen bewegen, sich über sich selbst und andere etwas mehr Gedanken zu machen, sie zu fühlen. Texte, die … Das Leben ist bunt, grausam und schön weiterlesen