Gefängnis Einsamkeit: Karin Mitschke schreibt über ihr Leben

Karin Mitschke hatte nie den lang gehegten Traum, Schriftstellerin zu werden. Ihr Erstlingswerk "Irgendwie EINSAM" hat absolut spontan während eines Urlaubs auf Mallorca seinen Anfang genommen. Wie durch eine innere Stimme getrieben, hat sich die Autorin plötzlich an ihren Laptop gesetzt und mit dem Schreiben begonnen. Es ist ihre eigene Geschichte geworden. Karin Mitschke, die … Gefängnis Einsamkeit: Karin Mitschke schreibt über ihr Leben weiterlesen

Die Oberösterreicherin berichtet über „Funkelnder Sternenstaub“

Das österreichische Magazin "Die Oberösterreicherin" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über unser Buch von Karin Waldl "Funkelnder Sternenstaub". Unter Buch-Tipps findet sich eine Besprechung. Wer das Buch und die Autorin kennenlernen möchte, trifft sie bei einer Lesung auf der Buchmesse BUCH WIEN am Donnerstag, 10.11.16, 12.45 Uhr im Literaturcafé und später natürlich auch am Verlagsstand E04 in der … Die Oberösterreicherin berichtet über „Funkelnder Sternenstaub“ weiterlesen

4. Türchen

Das vierte Türchen lockt mit großen Abenteuern! „Flos großes Abenteuer: Ein kleiner Fuchs sucht einen Freund“ von Franz Dippner und Walter Willburger ist ein Bilderbuch für abenteuerlustige Kinder und jung gebliebene Weltenbummler. Lesen Sie mehr.