Tipp: www.gesunder-hausgeist.de

Zur Geistergeschichte: Die Geistergeschichte geht Jahrtausende zurück. Geister gibt es schon seit Menschengedenken, wie diese drei Bilder aus der Geisterenzyklopädie von Prof. Dr. Dr. Stummhirn beweisen. Prof. Dr. Dr. Stummhirn entdeckte diese Zeichungen auf seinen Forschungsreisen im Apollontempel von Delphi, in der Cheopspyramide in Ägypten und in Höhlen des Süd-Afrikanischen Buschlands. Das Buch von Prof. Dr. … Tipp: www.gesunder-hausgeist.de weiterlesen

Kurzgeschichten-Erzählband für Kinder bis 11 Jahre (freies Thema)

Auf vielfachen Wunsch schreiben wir in diesem Jahr erstmals einen Kurzgeschichten-Erzählband aus, zu dem wir den AutorInnen kein festes Thema vorgeben. Bei dem "Kurzgeschichten-Erzählband für Kinder bis 11 Jahre" geben wir nur vor, dass die Geschichten kindgerecht sind und sich an Mädchen und Jungen bis zum 11 Lebensjahr richten sollten. Ob Sie also über Fußball, … Kurzgeschichten-Erzählband für Kinder bis 11 Jahre (freies Thema) weiterlesen

„Henry rettet den Regenwald“ bald auf Indonesisch

"Henri Selematkan Hutan" - so wird das Buch des jungen Autors Benni Over heißen, wenn es in Kürze in Indonesien erscheint. Papierfresserchens MTM-Verlag hat jetzt für einen symbolischen Betrag von 1,- Euro die Rechte an dem Buch über den Orang Utan Henry und seine Bemühungen,  weltweit auf die Zerstörung des Regenwaldes und die damit verbundenen Konsequenzen … „Henry rettet den Regenwald“ bald auf Indonesisch weiterlesen

„Lichtblicke“ berichtet über das Papierfresserchen auf der didacta

Das Magazin für praktizierte Individualpsychologie "Lichtblicke" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über den Besuch einiger seiner Mitglieder am Stand des Papierfresserchens auf der diesjährigen didacta-Messe in Stuttgart und  über die Kooperation, die es zwischen unseren Verlagen und dem Verein für praktizierte Individualpsychologie seit der Herausgabe des Buches "Familienrat nach Dreikurs" gibt.  

„Hamburger Wochenblatt“ berichtet über „Herr Pfefferminzky“

Das Hamburger Wochenblatt berichtet jetzt unter dem Titel "Herr Pfefferminzky mag's geringelt" über das Kinderbuch von C. T. Mehrhof, das im Herbst 2016 erschienen ist. U.a. heißt es in dem Bericht: "Zu seinem Namen kam der Nager, als Chris Mehrhof am nächsten Morgen einen Beutel mit Pfefferminzbonbons in der Hand hielt. „Das schreibe ich auf“, … „Hamburger Wochenblatt“ berichtet über „Herr Pfefferminzky“ weiterlesen

Rezension zu „Wasserlus“

In dem von der Jungautorin Anna-Lena Rogg verfassten Jugendbuch „Wasserlus“ erfährt die Hauptperson Sarina von ihrer ganz besonderen Fähigkeit: Das Mädchen kann das Wasser kontrollieren und gehört somit den sogenannten „Wasserlus“ an. Gemeinsam mit ihren Freuden tritt sie eine lange Reise an, um die Erde vor den verfeindeten Kasai zu retten und die gestohlene Beute … Rezension zu „Wasserlus“ weiterlesen

Ringelsockendieb unterwegs!!!!

Gestern  hat das Papierfresserchen seinen 10. Geburtstag gefeiert - und heute gibt es schon wieder Nachwuchs in unserer kleinen Drachenfamilie. Wir möchten vorstellen: Dieser überaus hübsche, gerade einmal 55 Zentimeter große Kerl bewegt sich an Fäden und nennt sich "Herr Pfefferminzky". Er wird seine allerbeste Freundin, die Autorin C. T. Mehrhof, künftig bei all ihren Lesungen … Ringelsockendieb unterwegs!!!! weiterlesen

Frühjahrsausstellung in Viersen

20. bis 26. März 2017 Frühjahrsausstellung der 7. Literarischen Tage in Viersen, Haus Greefsgarten, Ringstraße 2 - 4, 41747 Viersen . Papierfresserchens MTM-Verlag und der Herzsprung-Verlag stellen hier einige Neuerscheinungen vor.

Sie ist ONLINE!!!!!!

In den letzten Wochen haben wir im Hintergrund gewerkelt und gefeilt ... nun ist sie ONLINE, die neue Internetseite von Papierfresserchens MTM-Verlag. Mit neuen Kategorien, Angeboten, Suchfunktionen ... Der "Feinschliff" bei der Darstellung der Bücher erfolgt nun nach und nach, außerdem ist geplant, den Presseblog direkt zu integrieren. Dazu aber später mehr. http://www.papierfresserchen.de

Rezension zu „Erdbeerküsse schmecken nicht“

In dem Jugendbuch „Erdbeerküsse schmecken nicht“ beschreibt die Autorin Annika Ruppen einfühlsam die Gedanken der 15-jährigen Melina. Melina hat fürsorgliche Eltern, einen liebevollen Freund und auch sonst ein auf den ersten Blick völlig sorgenfreies Leben. Doch als das Mädchen den neuen Jungen in ihrer Klasse namens Marcel kennenlernt, beginnt sie ihr so perfekt erscheinendes Umfeld … Rezension zu „Erdbeerküsse schmecken nicht“ weiterlesen

Papierfresserchen auf der Bodensee-Frühjahrsmesse IBO

Gerade erst haben wir unsere letzten Kisten der didacta, der großen deutschen Bildungsmesse in Stuttgart (Bild links), ausgepackt, schon steht die nächste Veranstaltung vor der Tür: Papierfresserchens MTM-Verlag stellt 2017 erstmals auch auf der großen Bodensee-Frühjahrsmesse IBO in Friedrichshafen aus. Sie finden uns vom 22. bis 26. März täglich von 10 bis 18 Uhr  an … Papierfresserchen auf der Bodensee-Frühjahrsmesse IBO weiterlesen

sakuyasblog rezensiert „Die Amulettmagier“

Das Buch ist zwar schon vor einigen Jahren beim Papierfresserchen erschienen, trotzdem freut es uns sehr, dass jetzt noch einmal eine tolle Rezension auf sakuyasblog erschienen ist. U.a. heißt es dort: "Sie (die Autorin) hat mich in eine Welt entführt, die voller magischer Momente ist. Werte, wie Freundschaft, Vertrauen und auch zarte Gefühle werden auf eine … sakuyasblog rezensiert „Die Amulettmagier“ weiterlesen