Die finstersten Abgründe der Seele

Autorin Lisa Richter aus Paderborn veröffentlicht düsteren Psychothriller Folter, Vergewaltigung, Mord ... Es existieren unzählige grausame Arten von Verbrechen auf der Welt. Gewalt in allen möglichen und bisweilen unvorstellbaren Facetten. Erschüttert und zugleich fasziniert beobachten wir, welch brutale Taten manche Menschen zu begehen imstande sind. Sie fügen ihren Opfern quälende Schmerzen zu, ergötzen sich an … Die finstersten Abgründe der Seele weiterlesen

Tot oder nicht tot? Das ist die Frage

Beantwortet wird sie von der Lindauer Jungautorin Lena M. Grimm in ihrem ersten Kriminalroman Ein Dorf in der Nähe Londons am Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Mordermittler Jonathan Clarkson hat sich hier niedergelassen, um sich von einer persönlichen Tragödie zu erholen. Doch unversehens sieht er sich dem ungewöhnlichsten Kriminalfall seiner Karriere gegenüber. Ein junges Mädchen … Tot oder nicht tot? Das ist die Frage weiterlesen

Pressemitteilung: 15-Jährige aus Velbert schreibt Science Fiction-Thriller

Terroristenbande bedroht Familie: Sind Rache und Hass die richtige Antwort? Die erst 15 Jahre alte Autorin Vivian Dörrenhaus hat mit "Desire of revenge - Es ist der Hass, der mich am Leben hält" ihren ersten Roman veröffentlicht. Schon immer hat sie gerne Geschichten erzählt und aufgeschrieben. Während eines Familienurlaubs auf Mallorca ist die Idee zum … Pressemitteilung: 15-Jährige aus Velbert schreibt Science Fiction-Thriller weiterlesen

Pressemitteilung: Zwei Schwestern blicken in den Abgrund – Romandebut mit 17

"109th - Glaube! Hoffe! Gib niemals auf!" stammt von Jessica Oheim aus Ettlingen Die Jungautorin Jessica Oheim aus Ettlingen widmet ihren ersten Roman "109th - Glaube! Hoffe! Gib niemals auf!" ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester. Denn ohne die Unterstützung ihrer Familie hätte sie den Mut und das Selbstvertrauen niemals aufgebracht, ein eigenes Buch zu … Pressemitteilung: Zwei Schwestern blicken in den Abgrund – Romandebut mit 17 weiterlesen

Pressemitteilung: Das Sterben in Bad Au geht munter weiter

Elisabeth Martschini aus Wien sorgt mit Band 2 der Bad Auer Kurort-Trilogie wieder für Spannung Mit "GlückLos" legt die österreichische Autorin Elisabeth Martschini aus Baden in der Nähe von Wien den zweiten Band ihrer Bad Auer Krimi-Trilogie vor. Schon in Band 1 "GlücksFälle" brilliert die renommierte Literaturwissenschaftlerin mit sprachlicher Finesse und paart sie mit augenzwinkernden … Pressemitteilung: Das Sterben in Bad Au geht munter weiter weiterlesen

Mord in Dortmund!

Es ist ein schrecklicher Tod, der Elisa widerfährt. Das junge Mädchen wird in einem Schwimmbad umgebracht. Ihr Mörder entkommt unerkannt. Damit nicht genug. Ein Jahr später, genau am ersten Todestag Elisas, wird ihre beste Freundin tot aufgefunden. Kommissarin Jutta Gersch ist sofort klar, sie hat es erneut mit einem heimtückischen Mord zu tun. Spannend erzählt … Mord in Dortmund! weiterlesen

Pressemitteilung: Am Lago Maggiore tun sich Abgründe auf – Ein Krimi nicht nur für Frauen

Petra Kania bringt ihr erstes Buch für Erwachsene heraus: einen spannender psychologischer Roman, der sich nach und nach zum Krimi entwickelt. Eigentlich wollten sie nur abschalten vom Alltag und wieder zu sich selbst finden: fünf Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, die sich beim Frauenseminar der Psychotherapeutin Sanja Delft in einem idyllischen Rustico am … Pressemitteilung: Am Lago Maggiore tun sich Abgründe auf – Ein Krimi nicht nur für Frauen weiterlesen

Das Böse lauert schon …

Thriller und Kriminalgeschichten faszinieren Jessica Oheim schon lange, wenn es um Bücher, Filme oder Serien geht, ist ihre Präferenz klar. Mit ihren ebenfalls Krimi begeisterten Freunden begann sie schließlich, sich selbst eine Geschichte auszudenken. Für die 15-Jährige war dies ein ganz besonderes Projekt, sodass sie immer weiter daran arbeitete. Herausgekommen ist ein überaus spannender Roman, … Das Böse lauert schon … weiterlesen