Pressemitteilung: Hinter Jugendbuch steckt pädagogisches Gesamtkonzept – nicht nur für junge Migranten

Fantasievolle Geschichte und Konzept zur Integration: Julia Wolters "Die Superheldinnen SuperStory" kann beides Das Buch "Die Superheldinnen SuperStory" von Julia Wolter ist in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes: Es ist nicht nur eine spannende Fantasy-Geschichte für Jugendliche ab 12 Jahren, sondern zugleich ein integrationsförderndes Projektkonzept für Kinder- und Jugendgruppen. Denn die Autorin hat das Buch … Pressemitteilung: Hinter Jugendbuch steckt pädagogisches Gesamtkonzept – nicht nur für junge Migranten weiterlesen

Mitten im Leben trotz Behinderung

Papierfresserchen: Die Oberösterreicherin Ingrid Romberger zeigt in ihren Kinderbüchern die Geschichte zweier Charaktere, die sich mutig durchs Leben kämpfen – trotz ihres Andersseins Pressetext + Bildmaterial zum Download In einer liberalen westlichen Kultur gibt es Diskriminierung nicht – wird behauptet. Die Wirklichkeit ist erschreckend anders, denn Ausgrenzung und Anfeindung sind grausamer Alltag. Sie finden nicht nur … Mitten im Leben trotz Behinderung weiterlesen

Der ganze normale Teenager-Wahnsinn

Danach gefragt, für wen ihr Buch "Beste Freunde und ein Leben im Chaos" gedacht ist, antwortet Karla Voß kess: für Mädchen im Teenageralter und Eltern, die ihre Töchter besser verstehen wollen. Tatsächlich spiegelt die Geschichte wunderbar die Innensicht einer Gruppe 13-jähriger Mädels wider, die mit den alltäglichen Problemen Heranwachsender konfrontiert werden. Und die haben meistens … Der ganze normale Teenager-Wahnsinn weiterlesen

Wenn Mädchen zu Superheldinnen werden

Die Idee zu "Die Superheldinnen SuperStory" kam Julia Wolter bei der Arbeit mit einer interkulturellen Mädchengruppe. Jedes Mädchen dachte sich eine Superheldin aus und bei regelmäßigen Treffen wurde die Geschichte erdacht und weitergesponnen. Dabei konnten eigene, manchmal schwierige Erlebnisse der Mädchen einfließen, die leider oft die Erfahrung machen mussten, dass sie weniger wertgeschätzt werden als … Wenn Mädchen zu Superheldinnen werden weiterlesen

Kreativität und Einfallsreichtum für zwei

Mit gerade 10 Jahren hat Leonie Mintken aus Wittmund ihr erstes Buch veröffentlicht – das gleich zwei spannende Geschichten enthält Pressetext + Bildmaterial zum Download Leonie Mintken ist ein ganz normales zehnjähriges Mädchen, geht zur Schule, macht in ihrer Freizeit gerne Sport, spielt Klavier – und hat jetzt ihr erstes Buch veröffentlicht. Weil sie so … Kreativität und Einfallsreichtum für zwei weiterlesen

Freundschaft oder Liebe?

Im Teenageralter ändert sich für die Jugendlichen meist extrem viel. Nicht nur hormonell, auch Interessen und Freundschaften sind oftmals nicht mehr dieselben. In Sarah Dischers Debütroman "Liebesfalle" werden zwei Freundinnen jedoch ohne eigenes Zutun auseinandergerissen. Zur geographischen Entfernung kommt allerdings bald auch eine emotionale hinzu. Werden die beiden es schaffen, ihre Freundschaft zu retten? Athile … Freundschaft oder Liebe? weiterlesen

Kleines Gespenst trifft coole Mädchenbande

Leonie Mintken ist zwar erst zehn Jahre alt, aber hat Kreativität und Ideen für zwei. Für zwei Bücher, um genau zu sein. Denn in ihrem Debüt findet sich sowohl eine lustige Geistergeschichte als auch ein spannendes Abenteuer einer toughen Mädchenbande: "Gespenstergeschichten mit Tom + Die cleveren Firegirls". Tom ist ein liebenswertes Gespenst. Er muss mit … Kleines Gespenst trifft coole Mädchenbande weiterlesen