Demnächst erscheint: Die Scatoelfen

Die Scatoelfen: Das Tal der Vergessenen von A. Elfe D. Erscheinungstermin Winter 2017/18, Taschenbuch, ca. 250 Seiten Die Schattenelfen, in der alten Sprache Scatoelfen genannt, wurden vor zwei Jahrtausenden nach den großen Elfenkriegen in das Tal der Vergessenen verbannt, welches durch den großen magischen Wall von der Außenwelt abgetrennt ist. Damentorion sir Lostraan, der große Lord, hat dort … Demnächst erscheint: Die Scatoelfen weiterlesen

Pressemitteilung: Ritter Hugo kämpft bereits zum dritten Mal

Anja Lehmann aus Roth entführt Grundschüler in die Welt des Mittelalters Auf den dritten Band der heldenhaften Rittergeschichten werden die jungen Leser der beiden ersten Bände wohl schon sehnsüchtig gewartet haben: Anja Lehmann aus Roth bei Nürnberg versetzt in "Feuer und Gold" ihre Protagonisten wieder in die Zeit von Ritter Hugo, der schon in den … Pressemitteilung: Ritter Hugo kämpft bereits zum dritten Mal weiterlesen

Pressemitteilung: „Wasserlus“: Von der Beherrschung der Elemente und parallelen Welten

Jungautorin Anna-Lena Rogg aus Dogern schreibt sich in Fantasy-Welt hinein Die noch sehr junge Autorin Anna-Lena Rogg, Jahrgang 2001, aus Dogern hat nach eigener Aussage "schon immer" gerne Geschichten ersonnen. Geschichten träumen, erzählen und schließlich niederschreiben - was sich so einfach anhört, brauchte bei Anna-Lena Roggs erster Veröffentlichung insgesamt vier Jahre. Schon als 11-jährige schrieb … Pressemitteilung: „Wasserlus“: Von der Beherrschung der Elemente und parallelen Welten weiterlesen

Pressemitteilung: Junge Niersteiner Autorin Janine Heimburg schreibt Fantasyroman für Jugendliche

In der School oft the Elect haben Freundschaften hohen Stellenwert Die 16-jährige Jessica und ihr achtjähriger Bruder Edwin leben zeitweise in einer für die allermeisten Menschen unsichtbaren Parallelwelt. Sie verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten und besuchen samstags eine Schule für auserwählte Kinder. School of the Elect lautet dann auch der Titel des Fantasyromans für Jugendliche, den … Pressemitteilung: Junge Niersteiner Autorin Janine Heimburg schreibt Fantasyroman für Jugendliche weiterlesen

Workshop Michaela Ude

26.05.2016 um 08:30 Uhr Workshop für schreibbegeisterte SchülerInnen "Von der Idee zum Manuskript - Vom Manuskript zum Buch für die 5. und 6. Klassen der Fontane-Grundschule Hennigsdorf Fontanestr. 112 16761 Hennigsdorf Weitere Infos zum Buch

Lesung Michaela Ude

24.05.2016 um 08:30 Uhr Lesung "Philipp vom Rabenfels" für die 5. und 6. Klassen Fontane-Grundschule Hennigsdorf Fontanestr. 112 16761 Hennigsdorf Weitere Infos zum Buch

Demnächst: Heldenhafte Rittergeschichten Band 3: Feuer und Gold

Durch ein altes Buch, das der zehnjährige Niklas in der Bibliothek seiner Heimatstadt gefunden hat, erfährt er die Geschichten eines jungen Ritters über eine heute längst vergessene Zeit. Fasziniert verfolgen er und seine Freundin Lilly die Erzählungen des Ritters. Im dritten Band des Nordlandmärchens gerät Ritter Hugo in gefährliche Bedrängnis. Seine Burg ist von Feinden … Demnächst: Heldenhafte Rittergeschichten Band 3: Feuer und Gold weiterlesen

„Forum“ berichtet über die Autorin Michaela Ude

In der Wochenzeitschrift "Forum", Ausgabe Berlin /Brandenburg ist jetzt die Schriftstellerin und Musikerin Michaela Ude in einem Fragebogen vorgestellt worden. Dort verrät die Autorin, die in Papierfresserchens MTM-Verlag das Buch "Philipp vom Rabenfels" herausgegeben hat, dass ihre Lieblings-Schriftsteller unter anderem Gabriel Garcia Marquez und Tolkien sind. Mehr über die Autorin  

Pressemitteilung: Eiskaltes Ritterabenteuer im Mittelalter

In vergangene Zeiten reisen und Geschichte hautnah erleben, das ist für den jungen Niklas möglich, denn er hat eine besondere Gabe. Bereits im ersten Band ihrer "Heldenhaften Rittergeschichten" führt Anja Lehmann ihre Charaktere ein und baut ein spannendes Abenteuer auf, das Kinder und Fans des Mittelalters begeistert. In der Fortsetzungsgeschichte werden erneut die Sagen des … Pressemitteilung: Eiskaltes Ritterabenteuer im Mittelalter weiterlesen

Demnächst: Anna-Lena Rogg „Wasserlus“

Eine besondere Gabe führt die junge Sarina in ein gefährliches Abenteuer. Sie kann das Wasser beherrschen und muss in den Krieg gegen ein verfeindetes Volk ziehen. Anna-Lena Rogg schreibt einen Fantasyroman, in dem ihre Heldin auch mit alltäglichen Problemen einer Teenagerin konfrontiert wird. Lesen Sie mehr.

Das Farbenspiel des Lebens

Thorsten Redlin spricht ganz unverblümt über das Leben und den Tod und lässt sich dabei keine Tabus vorschreiben. Der Titel seines Werkes „Das Leben ist bunt, grausam und schön“ ist nicht zufällig gewählt. Viele Facetten des Alltags werden gezeigt und dargestellt, wie abwechslungsreich das Leben ist: bunt grausam und schön. Lesen Sie mehr.

Philipp vom Rabenfels – Die Märkische Onlinezeitung berichtet über Michaela Ude

Es sind zwei Herzen, die in ihrer Brust schlagen: Michaela Ude lebt ihre Liebe zur Musik und ihre Begeisterung für die Literatur gleichermaßen aus. Als Violinenlehrerin seit 1985 tätig, veröffentlichte sie im Mai 2015 ihren ersten Roman. „Philipp vom Rabenfels“, ein Roman über einen jungen Ritter, findet regen Anklang bei ihren Lesern. Mehr zu diesem … Philipp vom Rabenfels – Die Märkische Onlinezeitung berichtet über Michaela Ude weiterlesen

Demnächst: Heldenhafte Rittergeschichten Band 2: Im ewigen Eis

Im zweiten Band der heldenhaften Rittergeschichten taucht der zehnjährige Niklas noch tiefer in die geheimnisvollen Abenteuer des jungen Ritters Hugo Adlerblick ein. Durch das alte Buch, das er in der Bibliothek seiner Heimatstadt gefunden hat, erfährt er von längst vergessenen Sagen des Nordlandes. Ritter Hugo erzählt von der ersten hautnahen Berührung mit dem Eisland und … Demnächst: Heldenhafte Rittergeschichten Band 2: Im ewigen Eis weiterlesen

nordbayern.de – Laura Schmolke: „Gefangene des Lichts. Die Chroniken der Wandler Teil 1“

"Das ist das schöne am Genre Fantasy, man ist nicht an die Gesetze der Erde gebunden", erzählt Laura Schmolke in einem Interview von nordbayern.de. Sie erzählt nicht nur, was in ihrem neuesten Roman "Gefangene des Lichts. Die Chroniken der Wandler Teil 1" passiert, sondern auch, wie es überhaupt gekommen ist, dass sie ihre Bücher veröffentlicht: … nordbayern.de – Laura Schmolke: „Gefangene des Lichts. Die Chroniken der Wandler Teil 1“ weiterlesen

Gelnhäuser Tageblatt: Elke Franz: „Halona und die Schattendrachen“

Halona und die Schattendrachen "ist nicht einfach nur ein Kinderbuch. Hinter ihren Abenteuern versteckt sich eine Metapher. Die Idee von einer harmonischen Welt", schreibt das Gelnhäuser Tageblatt in seinem Artikel über das Kinderbuch. Die Bilder sind von der Autorin selbst illustriert, hebt die Zeitung hervor. Halona, ein unternehmungslustiges zwölfjähriges Mädchen, lebt im Land der Harmonie … Gelnhäuser Tageblatt: Elke Franz: „Halona und die Schattendrachen“ weiterlesen

Chemnitzer Morgenpost – Frances Kunze: „Königswächter – Amesols“

Frances Kunze veröffentlichte ihren ersten Roman bereits mit jungen 19 Jahren. Die Idee kam ihr dafür bereits mit zwölf auf einer Wiese beim Musikhören, erzählte sie der Chemnitzer Morgenpost in einem Interview. Sie sah einen Tiger vor sich und schon war die Idee geboren. Ein zweiter Teil der Geschichte ist gerade in Arbeit. Der Sommer lag wie … Chemnitzer Morgenpost – Frances Kunze: „Königswächter – Amesols“ weiterlesen

Gelnhäuser Neue Zeitung – Elke Franz: „Halona und die Schattendrachen“

In "Halona und die Schattendrachen"mahnt Elke Franz auf kindgerechte Weise "zu einem besseren Umgang mit der Natur", schreibt die Gelnhäuser Neue Zeitung in ihrer Ausgabe vom 10. April 2015, in der die Autorin vorgestellt wird. Lobende Worte findet Elke Franz darin auch für den Papierfresserchens MTM-Verlag. "Sie haben mir eine Chance gegeben, wie sie es zuvor … Gelnhäuser Neue Zeitung – Elke Franz: „Halona und die Schattendrachen“ weiterlesen

Auserwählte haben es nicht leicht

Die Entscheidung zwischen Auftrag und Familie ist keine einfache und noch schwieriger wird es, wenn auf den eigenen Schultern die Entscheidung über Krieg und Frieden lastet. Janine Heimburg erschafft eine Welt, in der manche Menschen auserwählt sind. Das bringt für diese jedoch bei Weitem nicht nur Vorteile, wie die Geschichte der Geschwister Edwin und Jessica zeigt. … Auserwählte haben es nicht leicht weiterlesen