Münchner Wochenanzeiger berichtet über „Greta, Jupp und die Geister“

Der Münchner Wochenanzeiger veröffentlichte Anfang Juni einen Bericht über das neue und lehrreiche Buch von Verena Prym "Greta, Jupp und die Geister". Greta lebt mit ihrer Familie auf einem Hof in einem friedlichen Dorf. Alles wäre in bester Ordnung, wären da nicht die Dachgeister, die nachts herauskommen und lärmen. So kann sie nicht schlafen. Doch niemand glaubt Greta, … Münchner Wochenanzeiger berichtet über „Greta, Jupp und die Geister“ weiterlesen

„Süddeutsche Zeitung“ berichtet über „Greta, Jupp und die Geister“

Die Süddeutsche Zeitung berichtet jetzt über unser wundervolles Kinderbuch "Greta, Jupp und die Geister". So heißt es in dem Artikel: " "Mit zwei Jahren hat Yannick Weinert einen Zeichenwettbewerb gewonnen, nun hat der Elfjährige eine Gespenstergeschichte für Kinder illustriert. Für eine Figur braucht er 60 Sekunden Seine Inspiration schöpft Yannick aus unterschiedlichen Quellen. "Manchmal sehe … „Süddeutsche Zeitung“ berichtet über „Greta, Jupp und die Geister“ weiterlesen

Pressemitteilung: Eine Geistergeschichte gegen Geisterangst und für viel Lesespaß

Verena Prym aus München plant Lesetour durch Münchner Schulen … und mehr "Greta, Jupp und die Geister" ist das neue Buch der Münchner Autorin Verena Prym. Die ländliche Umgebung, in der ihre spannend erzählte Geschichte spielt, kennt die Autorin aus ihrer eigenen Kindheit. Sie wurde 1972 in Arnsberg geboren, machte nach dem Abitur eine Ausbildung … Pressemitteilung: Eine Geistergeschichte gegen Geisterangst und für viel Lesespaß weiterlesen