Demnächst: „Huby – Die Abenteuer des kleines Gespensts“ von Karin Strassen

Nicht nur auf Burg Hubertus, wo Huby mit seinen Eltern wohnt, muss das kleine Gespenst für Ordnung sorgen. Auf vielen anderen Burgen im Land ist seine Hilfe nötig, auch wenn es manchmal gefährlich wird. Leider macht auch Tante Charlotta dem tapferen kleinen Huby sein junges Gespensterleben nicht eben einfach ... Das Buch kann ab sofort vorbestellt … Demnächst: „Huby – Die Abenteuer des kleines Gespensts“ von Karin Strassen weiterlesen

Petra Kania im Interview mit Sylvia Bradtmöller von Niersradio

Die Autorin Petra Kania war Anfang November zu Gast bei Niersradio, wo sie über ihren Roman „Was sich in den Tiefen der Seele verbirgt“ und ihre Kinderbücher über die bunte Kuh sprach. Das ganze Interview finden Sie hier. „Was sich in den Tiefen der Seele verbirgt“ ist ein psychologischer Roman, der allerhand Spannung bereithält, obwohl … Petra Kania im Interview mit Sylvia Bradtmöller von Niersradio weiterlesen

Was sich in den Tiefen der Seele verbirgt – Petra Kania im Interview mit dem Stadtspiegel Mönchengladbach

Gerade mal ein paar Wochen hat Petra Kania benötigt, um ihren erst kürzlich beim Herzsprung-Verlag erschienen Roman „Was sich in den Tiefen der Seele verbirgt“ niederzuschreiben. Es ist bereits das dritte veröffentlichte Buch der Autorin, die schon seit ihrer Kindheit schreibt. Hat sie erst einmal ein Manuskript eingereicht, steht sie voll hinter ihren Geschichten. Dass … Was sich in den Tiefen der Seele verbirgt – Petra Kania im Interview mit dem Stadtspiegel Mönchengladbach weiterlesen

Pressemitteilung: Meißner Autorin lässt es kräftig rumpeln

Von Freundschaft und Abenteuer liest man oft, aber Ines Godermeier bringt ein Gespenst und ein kleines Mädchen dazu, Freundschaft zu schließen. Was folgt ist so schön, dass es einen von der ersten Zeile an berührt. Das Nachtgespenst, das sich in der Rumpelkammer eingenistet hat, würde alles für Marie tun. Unvorhergesehene Folgen bleiben da nicht aus, … Pressemitteilung: Meißner Autorin lässt es kräftig rumpeln weiterlesen

nachrichten.at – Michael Weikerstorfer: „Rudolfs Tagebücher“

"ein Nachwuchsschriftsteller, der noch zwei Jahre lang Teenager sein wird", der es mit seinem Werk "fast an die Spitze einer Bestsellerliste" der Kinder- und Jugendbücher in Österreich schaffte, so beschreibt nachrichten.at den jungen Autor und lobt ihn völlig zurecht. Bereits mit zwölf Jahren hatte Michael Weikerstorfer die Idee für sein Buch, das im Frühjahr 2015 … nachrichten.at – Michael Weikerstorfer: „Rudolfs Tagebücher“ weiterlesen

„Rudolfs Tagebücher“ schlägt in Österreich ein wie eine Bombe

Kaum erschienen kann "Rudolfs Tagebücher" von Michael Weikerstorfer bereits einen Erfolg verbuchen: Das Buch des jungen Autors aus Oberösterreich belegt den zweiten Platz der österreichischen Bestsellerliste im Bereich Kinderbuch, die buchmedia veröffentlichte. Die Wirkung des Buches ist nicht zu übersehen. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!   Als das Testament des mit 34 Jahren verstorbenen Architekten … „Rudolfs Tagebücher“ schlägt in Österreich ein wie eine Bombe weiterlesen

Abenteuer durch die Jahrhunderte

Der 17-jährige Steyrer Michael Weikerstorfer hat einen Roman geschrieben, mit dem er seine Leser mit auf eine Zeitreise nimmt Pressetext + Bildmaterial zum Download Der Traum vom Reisen durch die Zeit ist ein Phänomen, das die Menschheit schon seit Langem umtreibt. Bereits vor über 100 Jahren veröffentlichte H. G. Wells seinen Roman „Die Zeitmaschine“, seither … Abenteuer durch die Jahrhunderte weiterlesen

Gutenachtgeschichten mit dem kleinen Nachtgespenst

Als ihre kleine Enkelin eine selbst erfundene Gutenachtgeschichte hören wollte, erfand Ines Godermeier für sie die Figur des kleinen Nachtgespenstes. Von diesem war die Kleine so begeistert, dass sie immer neue Abenteuer mit ihm hören wollte. Irgendwann hat Ines Godermeier dann angefangen, die Erzählungen aufzuschreiben. Und so können bald noch viel mehr Kinder nach den … Gutenachtgeschichten mit dem kleinen Nachtgespenst weiterlesen