„WDR“ berichtet über Filius Fledermaus

Einen aus ausführlichen Fernsehbericht über das Bilderbuch "Filius Fledermaus" unserer Autorin Melanie Thiel-Rieger hat der WDR zum Jahresausklang in seiner Lokalzeit Südwestfalen veröffentlicht. Natürlich geht es darin auch darum, dass im November der 2. Filius-Band beim Papierfresserchen erschienen ist und wir die Rechte für den 1. Band bereits vor 3 Jahren an einen chinesischen Verlag … „WDR“ berichtet über Filius Fledermaus weiterlesen

WAZ berichtet über Melanie Thiel-Rieger

"Autorin aus Berleburg veröffentlicht ihr zweites Bilderbuch" lautet dieser Tage eine Schlagzeile der Tageszeitung WAZ. Grund: Ein umfangreiches Interview mit unserer Autorin Melanie Thiel-Rieger, die Anfang November ihr zweites Bilderbuch um Filius Fledermaus bei uns veröffentlicht hat. In diesem Interview verrät die Autorin, die ihre Bilder auch selbst zeichnet, dass sie aktuell dabei ist, ein … WAZ berichtet über Melanie Thiel-Rieger weiterlesen

„lehrerbibliothek.de“ stellt unser Buch „Windumien Mäusezahn“ vor

Auf dem Portal "lehrerbibliothek.de" ist jetzt eine Rezension unseres Kinderbuchs "Windumien Mäusezahn" erschienen, das aus der Feder von zwei ganz jungen Autorinnen stammt: Lena Schnellbacher und Kaja Wagner, die die Zeichnungen angefertigt hat. In der Besprechung heißt es: "Eigentlich geht es der Maus Lilly nicht schlecht: Sie hat ein Dach über dem Kopf und ausreichend … „lehrerbibliothek.de“ stellt unser Buch „Windumien Mäusezahn“ vor weiterlesen

Wie ein Fledermausmädchen aus dem Sauerland Kinderherzen in Wien erobern möchte

Mit „Filius Fledermaus und Filine“ legt die Autorin Melanie Thiel-Rieger aus Bad Berleburg jetzt eine zweite Geschichte um den pfiffigen Fledermausjungen „Filius Fledermaus“ vor, dessen Konterfei bereits seit einigen Jahren die Wände eines Familienhotels in Schmallenberg ziert! Der zweite Bilderbuch-Band wird auf der Buchmesse BUCH WIEN vom 10. bis 13.11. erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird, … Wie ein Fledermausmädchen aus dem Sauerland Kinderherzen in Wien erobern möchte weiterlesen

Pressemitteilung: Hinter Jugendbuch steckt pädagogisches Gesamtkonzept – nicht nur für junge Migranten

Fantasievolle Geschichte und Konzept zur Integration: Julia Wolters "Die Superheldinnen SuperStory" kann beides Das Buch "Die Superheldinnen SuperStory" von Julia Wolter ist in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes: Es ist nicht nur eine spannende Fantasy-Geschichte für Jugendliche ab 12 Jahren, sondern zugleich ein integrationsförderndes Projektkonzept für Kinder- und Jugendgruppen. Denn die Autorin hat das Buch … Pressemitteilung: Hinter Jugendbuch steckt pädagogisches Gesamtkonzept – nicht nur für junge Migranten weiterlesen

„www.kinderbuchlesen.de“ empfiehlt „Sonntagskuchen mit Einstein“

Unter den "Perlen der Kinderbuchliteratur" im Bereich Abenteuer findet sich auf www.kinderbuchlesen.de auch unser Titel "Sonntagskuchen mit Einstein".  Das Buch von Silvia Friedrich, das bereits 2009 erschienen ist und auch als eBook erhältlich ist, erzählt von einer besonderen Freundschaft. Klappentext:  „Das ist Zauberei", flüstert Egon. „So etwas gibt es doch gar nicht", sagt Oma Krummbein. Das, … „www.kinderbuchlesen.de“ empfiehlt „Sonntagskuchen mit Einstein“ weiterlesen

Pressemitteilung: Kernige Charaktere und knorrige Käsemacher sind in Tirol beheimatet

Innsbrucker Lehrer Mario Stillebach ist leidenschaftlichen Geschichtenerzähler Der Innsbrucker Lehrer Mario Stillebach bezeichnet sich als leidenschaftlichen Geschichtenerzähler. Zum Glück schreibt er seine Geschichten auch auf. Denn so können nicht nur seine eigenen Kinder kernige Charaktere wie das Kasermandl kennenlernen. Was der knorrige Käsemacher und seine tierischen Freunde alles erleben, ist in "Schluchtis Abenteuer" nachzulesen. Das … Pressemitteilung: Kernige Charaktere und knorrige Käsemacher sind in Tirol beheimatet weiterlesen

Farbenfrohes Unterwasserabenteuer

Ilse Müller-Reese veröffentlicht ein Bilderbuch, das seine Leser und Betrachter in die Tiefen des Meeres führt. Die Freunde Korall und Korallinchen erleben viele Abenteuer und der Schwarze Krake sorgt für Spannung. Traumhafte Bilder laden ein zu einer farbenprächtigen Reise. Lesen Sie mehr.

8. Türchen

„Achtung, fertig, Rumbulu – Das erste Koboldjahr“ führt durch das Jahr der Kobolde. Da darf es vor Weihnachten natürlich nicht fehlen. André Richter, Maren Moster und Kathleen Richter nehmen ihre Leser mit in das Land der Kobolde und zaubern weihnachtlichen Glanz ins Kinderzimmer. Lesen Sie mehr.

2. Türchen

Das zweite Adventstürchen ist ein Fußballtor, denn der Floh La Pulga liebt es, das runde Leder ins Eckige zu schießen. „La Pulga – Der Fußballfloh“ ist ein wunderschönes Bilderbuch für kleine Fußballfreunde von Christine Seizinger und Mathias Hühn. Lesen Sie mehr.  

Stadtspiegel Mönchengladbach berichtet über Petra Kania

„Neue Geschichten von der bunten Kuh“ erzählt neue Abenteuer der bunten Kuh und ihrer Freunde. Der Stadtspiegel Mönchengladbach berichtet über die ortsansässige Autorin und ihr neuestes Werk. „Auf einfühlsame Art erfahren Kinder durch die Erlebnisse der Gefährten, dass zum Leben natürlich Spass und Freude, aber durchaus auch traurige Dinge gehören und gemeistert werden können“, wird … Stadtspiegel Mönchengladbach berichtet über Petra Kania weiterlesen

Hilfe, wann schneit es endlich?

Schnee gehört zur Vorwichtellichterfestzeit, die Vorweihnachtszeit der Schildkröten, einfach dazu. In diesem Jahr jedoch will es einfach nicht schneien! Was ist passiert? Emmi stürzt sich in ein aufregendes Abenteuer, damit das Fest doch noch stattfinden kann. In 24 Kapiteln und vielen Bildern erzählt Katharina Bouillon die Geschichte um Emmi und ihren Freunden. Lesen Sie mehr.

Pressemitteilung: Meißner Autorin lässt es kräftig rumpeln

Von Freundschaft und Abenteuer liest man oft, aber Ines Godermeier bringt ein Gespenst und ein kleines Mädchen dazu, Freundschaft zu schließen. Was folgt ist so schön, dass es einen von der ersten Zeile an berührt. Das Nachtgespenst, das sich in der Rumpelkammer eingenistet hat, würde alles für Marie tun. Unvorhergesehene Folgen bleiben da nicht aus, … Pressemitteilung: Meißner Autorin lässt es kräftig rumpeln weiterlesen

Das Papierfresserchen fliegt nach China

China ist sehr weit weg, aber nicht weit genug, um das Papierfresserchen abhalten zu können, seinen Weg dorthin zu findet. Drei Jahre hat es insgesamt gedauert von ersten Vertragsverhandlungen bis hin zum fertigen Buch, bis „Filius Fledermaus“ von Melanie Thiel-Rieger in chinesischer Sprache erschienen ist. Weitere Übersetzungen ins Chinesische unserer Bücher sind bereits in Arbeit. … Das Papierfresserchen fliegt nach China weiterlesen