Gefängnis Einsamkeit: Karin Mitschke schreibt über ihr Leben

Karin Mitschke hatte nie den lang gehegten Traum, Schriftstellerin zu werden. Ihr Erstlingswerk "Irgendwie EINSAM" hat absolut spontan während eines Urlaubs auf Mallorca seinen Anfang genommen. Wie durch eine innere Stimme getrieben, hat sich die Autorin plötzlich an ihren Laptop gesetzt und mit dem Schreiben begonnen. Es ist ihre eigene Geschichte geworden. Karin Mitschke, die … Gefängnis Einsamkeit: Karin Mitschke schreibt über ihr Leben weiterlesen