Die Suche nach Freundschaft

9783861963592Wulle ist ein kleiner schwarzer Kater, der in seinem Zuhause sehr geliebt wird. Was die Eltern und Kinder jedoch nicht ahnen, ist, dass sich die Katze eine Freundin wünscht. Wulle macht sich heimlich auf die Suche und kommt dabei weit rum. „Alle wollen Wulle“ von Alexander Laszlo ist ein Bilderbuch für Groß und Klein. Lesen Sie mehr.

Katzen, Freunde der Menschen

9783861960812 rgb 72Das Leben des jungen Katers Benni ändert sich, als er von seinem Freund getrennt wird. Nun ist er in einem fremden Haus mit zwei Wellensittichen eingesperrt und weiß nicht, wie er wieder zu seiner Familie kommen kann. Jana Veit erzählt in ihrem Buch „Katzenfreundschaften“ eine tolle Tiergeschichte. Lesen Sie mehr.

Getragen von Engeln

978-3-99051-022-3 RGB 72Als sie einem Engel zu Hilfe kommt, ändert sich das Leben von Elina Mercy. Sie lernt interessante Menschen kennen und wird in einen Sog aus Gefühlen und Intrigen gezogen. Halt geben ihr sieben Engel, die sie beschützen. Karin Waldl mit ihrem Debütroman „7 Engel“. Lesen Sie mehr.

24. Türchen

Cover Papierfresser freigestellt rgb.jpgAm Heiligen Abend verlost Papierfresserchens MTM-Verlag ein Buchpaket im Wert von 150 Euro! Schreiben Sie bis zum 3.01.2016 eine E-Mail an mahlich@papierfresserchen.de mit dem Betreff Heiligabend und beantworten Sie die folgenden drei Fragen:

 

  1. Wie viele Seiten hat „Sonari“ von Anita Aeppli?
  2. Wie heißt der vierte Bodenseekrimi von Thurid Neumann?
  3. Wie viele Seiten hat das von Cornelia Asal in Herzsprung-Verlag erschienene Buch „Seelenhonig – Sag Ja zu dir selbst“?

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

23. Türchen

978-3-86196-534-3 RGB 72Plätzchen, Lebkuchen und Stollen sind köstliche Weihnachtsleckereien und ein Festmahl für Karolinchen, deren Nachname Karies lautet. Sie lebt im Mund der kleinen Luise und freut sich über jedes Stück Schokolade, das das Mädchen isst. Susanne Tack und Dr. Roland Rainer zeigen in ihrem Bilderbuch „Karolinchen Karies – Die Story!“ auf witzige, aber lehrreiche Weise, wie wichtig die Zahnpflege ist, damit man Spekulatius und Schokoweihnachtsmänner ohne Reue genießen kann. Lesen Sie mehr.

22. Türchen

978-3-86196-578-7 RGB 72Im antiken Kreta kannte man noch kein Weihnachten, aber das hindert das Pinselohrschwein Siena nicht daran, sich genau dorthin zu bringen. Sie hat magische Ohren, mit denen sie sich an andere Orte malen kann. In dem illustrierten Buch von Markus Niederschick, Michael Schefts und Christina Denham erlebt Siena mit ihren Freunden ein aufregendes Abenteuer mit dem Minotaurus in Kreta. Lesen Sie mehr.

21. Türchen.

9783861960652Die besinnliche Zeit zu Weihnachten ist genau das Richtige für Lucia. Das Mädchen hat ein Geheimnis, denn immer, wenn sie wütend ist, wird sie zur Riesin, was zu einigen Problemen führen kann. Eine neue Bekanntschaft wird zu einer wundervollen Freundschaft. Tanja Esche und Miriam Gauder erzählen mit „Lucia kann zaubern“ eine Geschichte für Kinder mit einer ganz besonderen Protagonistin. Lesen Sie mehr.

20. Türchen

9783861960300_klein_rgbWer braucht Weihnachten unter dem Christbaum, wenn man auch im Stall mit den Pferden feiern kann? Dass das Leben unter Reiterinnen im Stroh und Heu nicht nur harmonisch, sondern auch ziemliches Chaos und Zickenkrieg sein kann, zeigt Dagmar Speis in ihrem Roman „Pferdemist und Reitstallzicken“, der ein Muss für alle Pferdeliebhaber ist. Lesen Sie mehr.

19. Türchen

9783861960539_klein_rgbEchte Piraten sind das ganze Jahr auf hoher See. Kapitän Semmelbrösel ruft auch zur ruhigen Weihnachtszeit zur Fahrt auf den Weiten des Meeres, um Abenteuer zu erleben. Das Kinderbuch „Seeräuberkapitän Semmelbrösel“ von Ralf Waiblinger ist ein Erlebnis für Groß und Klein und nichts für Landratten. Lesen Sie mehr.

Lesefest am Bodensee

Zum zweiten Mal veranstaltet der Papierfresserchens MTM-Verlag das Lesefest am Bodensee und lädt Groß und Klein zu einem fantastischen Nachmittag ein

Banner für HP

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen zum 2. Lesefest am Bodensee. Der Samstag des vierten Adventswochenendes wird ein ganz besonderer. Autoren der Umgebung, egal ob aus Lindau, Konstanz oder sogar Liechtenstein, lesen aus ihren Büchern und bieten Interessierten die Möglichkeit, die Menschen hinter den Texten kennenzulernen.

2009 fand das 1. Lesefest am Bodensee statt, nun folgt sechs Jahre später das zweite. Seitdem ist viel passiert. Neue Autoren fanden zum Papierfresserchens MTM-Verlag, der österreichische Partnerverlag, der Herzsprung-Verlag, wurde gegründet und im Oktober verließ das Papierfresserchen seine Höhle in Nonnenhorn, um sich in Lindau auf der Insel ein neues Domizil zu suchen. Genau diese Räumlichkeiten sind am 19.12.2015 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr für ein paar ganz besondere Stunden geöffnet. Insgesamt finden neun Lesungen statt. Autoren, die rund um den Bodensee leben, wollen ihre Geschichten mit Groß und Klein teilen. In einem bunten Programm aus Kindern- und Jugendbüchern, aber auch Geschichten für die Kleinsten und Erwachsene ist für jeden etwas dabei.

Den Beginn macht die Lindauerin Petra Moch-Wörner, die eine märchenhafte Geschichte um den Bodensee erzählen wird. Gisela Rehn aus Unteruhldingen weiß spannend von den steinzeitlichen Pfahlbauten zu berichten, während es bei der Konstanzer Autorin Thurid Neumann zu einem spannenden Nervenkitzel kommt, wenn sie aus ihrem vierten Bodenseekrimi für Kinder liest. Der Geschichtenerzähler Horst Ingwert Hartmann erzählt von Weihnachten im Hegau, während Hermann J. Schuhen aus Lindenberg von einer besonderen Traumreise erzählt. Boris Schneider lässt Mäuse zu Wort kommen und die Wasserburger Autorin Annelies Buck berichtet, wie ein kleines Schlossgespenst dafür verantwortlich ist, dass Wasserburg eine Halbinsel wurde. Gefühlvolle Beiträge liefern zwei Liechtensteinerinnen, die aus dem Projekt „Im Sog der Gefühle“ lesen. Abschließend kann man mit der kleinen Neele Weihnachten in New York erleben.

Lassen Sie sich begeistern von ganz unterschiedlichen Geschichten, die von der Liebe zur Literatur verbunden werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und mit Keksen, Kaffee, Tee und anderen Getränken wird man in weihnachtliche Stimmung gebracht. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich literarisch verzaubern.

Unser Programm zum Lesefest:

12.00 Uhr            Petra Moch-Wörner: Von der Bodensee-Schicksalsgöttin aus „Märchenhafter Bodensee“

12.30 Uhr            Gisela Rehn: „Geheimnisvoller Fund am Bodensee – Ein spannendes Abenteuer rund um die Pfahlbauten“

13.15 Uhr            Thurid Neumann: „Glatt erwischt – Der vierte Bodenseekrimi für Kinder“

14.00 Uhr            Horst Ingwert Hartmann: „Hegauer Geschichten zur Weihnachtszeit“

14.45 Uhr            Hermann J. Schuhen: „Severins Traumreise“

15.30 Uhr            Boris Schneider: „Mauszeiten“ und Excapflibur aus „Auf den Kern gebracht“

16.15 Uhr            Annelies Buck: „Tomi, das kleine Schlossgespenst. Wie Wasserburg zur Halbinsel wurde“

17.00 Uhr           Carmen Soppelsa-Hungerbühler und Claudia Mwadori: „Im Sog der Gefühle“

17.40 Uhr            Sabine Mahlich: „Neele in New York“

Weitere Informationen finden Sie hier.

18. Türchen

978-3-99051-020-9 RGB 72

Weihnachten ist das Fest der Familie, aber was ist, wenn man seine ganze Familiengeschichte neu überdenken muss? So geht es der jungen Claire, die ein Foto findet, auf dem eine unbekannte Frau abgebildet ist. Dieses Porträt führt sie in die Vergangenheit und zu einem düsteren Geheimnis, das ihre Familie hat. Eine aufregende Reise beginnt für Claire in „Polychrom“ von Constanze Schütt. Lesen Sie mehr.

17. Türchen

978-3-99051-016-2Ein hektisches Leben ist nicht nur im Weihnachtsstress gegeben. Gerade junge Menschen balancieren zwischen Berufsleben, Familiengründung und Freizeit. Bernd Boberts „Ohne Ende ein Anfang – Eine frei erfunden wahre Geschichte“ erzählt von diesem ereignisreichen Leben eines jungen Menschen, der sich in der Welt zurechtfinden muss, um seinen Weg zu finden, wie die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk. Lesen Sie mehr.

Lesefest am Bodensee

Zum zweiten Mal veranstaltet der Papierfresserchens MTM-Verlag das Lesefest am Bodensee und lädt Groß und Klein zu einem fantastischen Nachmittag ein

Banner für HP

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen zum 2. Lesefest am Bodensee. Der Samstag des vierten Adventswochenendes wird ein ganz besonderer. Autoren der Umgebung, egal ob aus Lindau, Konstanz oder sogar Liechtenstein, lesen aus ihren Büchern und bieten Interessierten die Möglichkeit, die Menschen hinter den Texten kennenzulernen.

2009 fand das 1. Lesefest am Bodensee statt, nun folgt sechs Jahre später das zweite. Seitdem ist viel passiert. Neue Autoren fanden zum Papierfresserchens MTM-Verlag, der österreichische Partnerverlag, der Herzsprung-Verlag, wurde gegründet und im Oktober verließ das Papierfresserchen seine Höhle in Nonnenhorn, um sich in Lindau auf der Insel ein neues Domizil zu suchen. Genau diese Räumlichkeiten sind am 19.12.2015 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr für ein paar ganz besondere Stunden geöffnet. Insgesamt finden neun Lesungen statt. Autoren, die rund um den Bodensee leben, wollen ihre Geschichten mit Groß und Klein teilen. In einem bunten Programm aus Kindern- und Jugendbüchern, aber auch Geschichten für die Kleinsten und Erwachsene ist für jeden etwas dabei.

Den Beginn macht die Lindauerin Petra Moch-Wörner, die eine märchenhafte Geschichte um den Bodensee erzählen wird. Gisela Rehn aus Unteruhldingen weiß spannend von den steinzeitlichen Pfahlbauten zu berichten, während es bei der Konstanzer Autorin Thurid Neumann zu einem spannenden Nervenkitzel kommt, wenn sie aus ihrem vierten Bodenseekrimi für Kinder liest. Der Geschichtenerzähler Horst Ingwert Hartmann erzählt von Weihnachten im Hegau, während Hermann J. Schuhen aus Lindenberg von einer besonderen Traumreise erzählt. Boris Schneider lässt Mäuse zu Wort kommen und die Wasserburger Autorin Annelies Buck berichtet, wie ein kleines Schlossgespenst dafür verantwortlich ist, dass Wasserburg eine Halbinsel wurde. Gefühlvolle Beiträge liefern zwei Liechtensteinerinnen, die aus dem Projekt „Im Sog der Gefühle“ lesen. Abschließend kann man mit der kleinen Neele Weihnachten in New York erleben.

Lassen Sie sich begeistern von ganz unterschiedlichen Geschichten, die von der Liebe zur Literatur verbunden werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und mit Keksen, Kaffee, Tee und anderen Getränken wird man in weihnachtliche Stimmung gebracht. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich literarisch verzaubern.

Unser Programm zum Lesefest:

12.00 Uhr            Petra Moch-Wörner: Von der Bodensee-Schicksalsgöttin aus „Märchenhafter Bodensee“

12.30 Uhr            Gisela Rehn: „Geheimnisvoller Fund am Bodensee – Ein spannendes Abenteuer rund um die Pfahlbauten“

13.15 Uhr            Thurid Neumann: „Glatt erwischt – Der vierte Bodenseekrimi für Kinder“

14.00 Uhr            Horst Ingwert Hartmann: „Hegauer Geschichten zur Weihnachtszeit“

14.45 Uhr            Hermann J. Schuhen: „Severins Traumreise“

15.30 Uhr            Boris Schneider: „Mauszeiten“ und Excapflibur aus „Auf den Kern gebracht“

16.15 Uhr            Annelies Buck: „Tomi, das kleine Schlossgespenst. Wie Wasserburg zur Halbinsel wurde“

17.00 Uhr           Carmen Soppelsa-Hungerbühler und Claudia Mwadori: „Im Sog der Gefühle“

17.40 Uhr            Sabine Mahlich: „Neele in New York“

Weitere Informationen finden Sie hier.

16. Türchen

9783990510117„Dezember – Hängengeblieben: Erlebnisse im öffentlichen Nahverkehr“ von Frau Düfi erzählt wahre Begebenheiten aus dem Alltag der Autorin. Im Winter ist es zu kalt, um mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, weswegen die öffentlichen Verkehrsmittel zu einem Brennpunkt für spannende Geschichten und Ereignisse werden. Frau Düfi erzählt Ihnen davon. Lesen Sie mehr.

15. Türchen

978-3-99051-014-8Die zarte Empfindsamkeit der Seele wird zur Weihnachtszeit besonders berührt. Dominik W. Peller zeigt in seinem Lyrikband „Das Leben … so wie es ist“ tiefe Einblicke in seine Seele und berührt seine Leser damit auf ganz verschiedene Weise. Er spricht Themen wie Liebe, Leben und Tod an, die jeden Menschen betreffen. Lassen Sie sich in seine Welt entführen und entdecken Sie Ihre eigene. Lesen Sie mehr.