Rockend nach den Sternen greifen

Die Bochumer Jungautorin Constanze Budde veröffentlicht den zweiten Band ihrer Jugendbuchreihe: „Streetex – Nach vorn“

Pressetext + Bildmaterial zum Download

3d streetex2 300Mit dem gleichen lockeren Ton, der schon „Streetex – Von dort“ beherrschte, schließt die junge Autorin Constanze Budde mit „Streetex – Nach vorn“ an ihren Debütroman an und schafft es dennoch, auch die ernste Thematik beizubehalten. Im Vordergrund steht nach wie vor die Musik, mit der die Band „Coloured Hands“ – bestehend aus den gewohnten Charakteren des ersten Bandes – ganz groß rauskommen will. Gemeinsam müssen sich die Freunde neuen Aufgaben stellen, denn längst läuft nicht alles so reibungslos wie erhofft. Doch wie weit reichen ihre Freundschaft und ihr musikalisches Können?

In „Streetex – Nach vorn“ erfahren die treuen Leser, wie es mit den Charakteren aus dem ersten Teil weitergeht. Als neu gegründete Band mit dem Namen „Coloured Hands“ wollen die Freunde um Freddy, Chan und Kristina die Musikwelt erobern. Kurz nach einem Auftritt werden sie auf einen Band-Wettbewerb in Kopenhagen aufmerksam gemacht. Euphorisiert durch ein erfolgreiches Konzert, das sogar aufgenommen wurde, nehmen sie die Herausforderung an. Von da an heißt es üben, üben, üben. Doch dem können sie nicht ungestört nachgehen, denn der Alltag birgt allerlei Konflikte und der Wettbewerb rückt immer näher. Werden die Freunde es schaffen?

Das Hauptaugenmerk des Romans liegt wie bei seinem Vorgänger auf der Musik. Das ist der Autorin Constanze Budde wichtig. Sie selbst kann sich ein Leben ohne Musik gar nicht vorstellen. Schon früh fing sie an, selbst Instrumente zu spielen, von denen sie inzwischen mehrere beherrscht, und mit Leidenschaft in Chören und Musicals mitzusingen. „Musik ist für mich etwas ganz Besonderes. Sie verbindet Menschen aller Kulturen, ist sozusagen wie eine Sprache, die alle Menschen gemeinsam haben, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen“, erklärt die Hobby-Musikerin. So dürfen auch im zweiten Band der Streetex-Reihe eingebettete Songtexte nicht fehlen.

Doch neben der Musik flechtet die Autorin erneut geschickt die Probleme der Jugendlichen mit in die Handlung ein. Dadurch will Constanze Budde den Leser zum Nachdenken animieren: „Wie bereits „Streetex – Von dort“ soll das Buch Mut machen, sich mit Jugendlichen aus schwierigeren Verhältnissen auseinanderzusetzen und zu erkennen, dass auch in ihnen eine Menge Talente stecken.

Eifrig schreibt sie selbst damit die Bücher, die sie als Leserin vor einigen Jahren vermisst hat, und freut sich über ihren Einfallsreichtum: „Schon während der Arbeit am ersten Band war mir klar, dass es mit „Streetex – Von dort“ nicht zu Ende sein konnte. Ich hatte viel zu viele Ideen und Vorstellungen, was meine „Helden“ noch erleben sollten, als dass ich einfach hätte aufhören können.
Somit soll es laut der Autorin auch nicht bei den zwei Bänden bleiben: „Meine Reihe soll einmal fünf Bände umfassen, in denen die Entwicklung der einzelnen Bandmitglieder und der Band beschrieben werden.

 

Die Buch ist beim Verlag – über den Online-Shop – und natürlich im Buchhandel erhältlich.

Die Autorin:

Constanze Budde, 1989 geboren, aufgewachsen in Bochum, arbeitet kontinuierlich daran, diesem Ziel, das längst ihr eigenes geworden ist, näherzukommen. Dabei beschränkt sie sich jedoch nicht auf ein bestimmtes Genre. Geschrieben wird, was ihr durch den Kopf geht, was gesagt werden muss, aber auch zum Träumen verführen soll. Als Inspiration dient das Leben; Familie, Freunde, Musik, Reisen, Sprachen und vieles mehr.

Nach dem Studium der Buchwissenschaft und Nordischen Philologie absolviert sie Praktika und gibt die Hoffnung nicht auf, demnächst in einem Verlag längerfristig arbeiten zu können.

 

Bibliografische Angaben:

Constanze Budde
Streetex – Nach Vorn
Papierfresserchens MTM-Verlag
Taschenbuch, 228 Seiten, 11,50 Euro
ISBN: 978-3-86196-328-8

—————————————————————

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Leseprobe

—————————————————————

Ihre Presseunterlagen zum Download

Pressetext doc-Datei: Pressetext_Budde_Streetex2

Hinweis für Redaktionen: Gerne übersenden wir ein Rezensionsexemplar!

—————————————————————

Bild der Autorin zum Download / 300 dpi

Budde 300

—————————————————————

Cover in 300 dpi

3d streetex2 300

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.