Ein tierisches Weihnachtsfest

3dNach ihrem Pferdekrimi „Karamell“ hat Ariane Gilgenberg nun einen anderen literarischen Weg beschritten und gemeinsam mit Michaela Curati das Bilderbuch „Kater Kürbis und die Bratkrähe“ gestaltet. Die Weihnachtsgeschichte ist witzig und spannend, dennoch besinnlich und bietet ein tierisches Hin und Her einer Krähe und eines Katers. Wer kriegt hier am Ende wohl wen?

Rudi Kringel ist verzweifelt. Es ist bitter kalt und es gibt nichts zu fressen. Dabei steht Weihnachten vor der Tür und an einem solchen Festtag sollte es eigentlich auch ein Festessen geben.

Zu allem Übel stellt ihm Kater Kürbis dauernd nach. Der Lump möchte ihn am liebsten als Bratkrähe verspeisen. Rudi Kringel bleibt nur eine Hoffnung. Im dichten Schneetreiben macht er sich auf den langen Weg zu einem verborgenen Ort. Doch Kater Kürbis nimmt die Verfolgung auf …

Eine Weihnachtsgeschichte mit Witz, Spannung und Besinnlichkeit, bei der am Ende doch das Gute siegt.

———————————-

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Vorbestellung

Zur Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.